Fossilien der Trias - Mastodonsaurus, Nothosaurier & Co
Navigation  
  Die Trias
  Mastodonsaurus Fangzahn und
Kiefer mit 2 Zähnen (von über 300)
  Nothosaurier & Co (Reptilien)
  Ursprüngliche Haie & andere Fische
  Wirbellose
  Pflanzen
  Lias-Fossilien (+Malm)
  Medien zu Fossilien
  Pilze
  Links
  Kontakt
  Galerie
  Gästebuch
  Würzburg (Google maps)
  Test
  => Gedächtnis
  => Placunops
  => Besuchen
  => Bestimmung
  => Das Binnenmeer
  => zeit
  => 404
  => hybo
  => zeit2
  => Excel Formatvorlage für Robert
  Counter
  Home - Triasdiamonds
Gedächtnis
Diese Seite soll einige Fachbegriffe herausstellen, die zum Verständnis der speziellen Literatur hilfreich sind. Ein gutes Lexikon ist unter http://www.geo-glossar.de/ zu finden.

Umgebungs- & Sedimentationsbeschreibend:

pelagisch = im freien Wasser lebend (Gegensatz zu -> benthisch oder auch litoral)
benthisch = am oder im Boden lebend
nektonisch = In der Wassersäule aktiv schwimmende Lebensweise
Fazies = Verschiedenartigkeit in der Ausbildung eines Sediments hinsichtlich seines Aufbaus oder Fossilinhalts
euryhalin = Leben, das große Schwankungen im Salzgehalt toleriert (oft im Brackwasser, Gegensatz zu -> stenohalin)
stenohalin = Leben, das auf bestimmte, schmale Salinitätsspanne fixiert ist.
coquina = Schillkalk (Muschelbrekzie, Lumanchelle, Schalentrümmerkalk, Muschelkalk), der nahezu vollständig aus Versteinerungen abgestorbener Tiere (Muscheln, Schnecken oder aus deren Bruchstücken) besteht. Ein Sedimentgestein, das aus Calciumcarbonat CaCO3, Ton und Eisenoxiden besteht, ist kalkgebunden und hat entweder offene Zwischenräume oder diese sind mit Kalkschlämmen verfüllt und verfestigt. Die Färbung ist zumeist beige bis rotbraun.
Schill = Als Schill werden Ablagerungen von tierischen Skeletten aus Kalk bezeichnet, die vor allem an den Meeresküsten entstehen.

Allgemein:

rezent = heute lebend (Gegenteil zu fossil)
fossil = (lat. fossilis (aus)gegraben), früher: Petrefakt), bezeichnet Zeugnisse vergangenen Lebens aus der Erdgeschichte
lebendes Fossil = vergangenes Leben, das heute noch existiert
liegend = die Gesteinsabfolge, die topographisch unter einem bestimmten Horizont liegt.
hangend = Gesteinsabfolge, die topografisch über einem bestimmten Horizont oder einer geologisch besonders interessanten Schicht liegt.
mikritisch = sehr homogenes Gestein, i.d.R. keine einzelnen Partikel erkennbar, oft plattig oder knollig
sparitisch = deutlich kristallin (diagenetisch), oft auch ein Schillkalk, bankbildend
Thanatozönose = Annsammlung verschiedener Fossilien in einer Gemeinschaft

Fossilbeschreibend:

dorsal = In der Rückenregion gelegen (Gegensatz: -> ventral)
ventral = Auf der bauchwärtigen Seite gelegen (Gegensatz: dorsal)
labial = lippenseitig
lingual = zungenseitig
distal = vom Körperstamm nach außen gerichtet oder von der Körpermitte weg gerichtet
orthodont = ein Typ der Gefäßbildung in Zähnen der Chondrichthyes (Knorpelfische) welche von einer Zahn-
höhle in zahlreiche winzige Kanäle ausstrahlt und die Orthodentin-Schicht durchdringt (Herman et al., 1994), cf. osteodont.
orthodentin = the tubular-shaped dentin situated between the enamel and pulp chamber of a tooth
osteodont = ein Typ der Gefäßbildung in Zähnen der Chondrichthyes (Knorpelfische) welche ohne Zahnhöhle aber durch weitverstreute feine Hohlräume und Kanäle die Osteodentin-Schicht der Wurzel und das interne Kronen-Material durchdringt (Herman et al., 1994)
Maxilla = Oberkieferknochen
Mandibula = Unterkieferknochen
Acrodus = oben auf sitzender Zahn (ácros odús), also ohne Alveole
angústus = schmal
Coelacanthide = Hohlstachler (koilós ácantha)
Colobodus = Stummelzahn (kolobós odús)
Cyámodus = Bohnenzahn (kýamos odús)
Hýbodus = nach außen gekrümmter Zahn (hybós odús) odús = Zahn
Palaeóbates = Altrochen (palaíos bátos)
Plagiostérnum = Breite Brustplatte (plágios stérnum)
Sauropterýgier = Flügelsaurier (saúros ptéryx)
scápula = Schulterblatt
Simosaurus = Stumpfschnauzerechse (simos saúros)

Fossilien:

Mastodonsaurus = Das wohl grösste Amphib. Das Krokodilähnliche Tier erreichte wohl bis zu 6m Länge (Hochrechnung nach den grössten gefundenen Einzelteilen). Er gehörte zu der ausgestorbenen Linie der Labyrindothontier (oder auch Dachschädellurche).
Actinopterygier = Strahlenflosser, Klasse der Knochenfische

Geologie:

Grundgebirge = bildet den tiefen Untergrund, alte Gesteine, auf denen das Deckgebirge aufliegt. Teilweise erodiert, bevor das Deckgebirge entsteht.
Deckgebirge = Liegt auf dem Grundgebirge oben auf. Junge Schichten, bis in die heutige Zeit entstanden.

Stratigrafie:

Estherienschichten = Rötliche und graue, gipsführende Tonsteine, die nach dem darin enthaltenen Schalenkrebs "Estheria" benannt wurden.

Anatomische Lage- und Richtungsbezeichnungen:

cervical = am Hals
caudal = zum Schwanze hin


Knochen:

Cranium = Schädel (ohne weitere Zuordnung)
Humerus = Oberarm
Radius = Speiche
Ulna = Elle
Carpus = Handwurzelknochen
Metacarpus = Mittelhand-knochen
Phalangen = Finger und Fußknochen (ohne weitere Zuordnung)
Scapula = Schulterblatt
Coracoid = Rabenbein
Clavicula = Schlüsselbein
Interclavicula = Verbindung zwischen Schlüsselbein und Brustbein (Reptilientypisch)
Cervicalrippe = Halsrippe
Costa = Rippe
Caudalrippe = Schwanzrippe
Gastralium = Bauchrippe
Pubis = Schambein
Ischium = Sitzbein
Ilium = Darmbein
Femur = Oberschenkelknochen
Tibia = Schienbein
Fibula = Wadenbein
Tarsus = Fußwurzelknochen
Metatarsus = Mittelfußknochen
Cervicalwirbel = Halswirbel
Thoracalwirbel = Rückenwirbel
Caudalwirbel = Schwanzwirbel
Neu bei triasdiamonds!  
  30.01.2016 Metacarpal / Metatarsal 09.12.2015 Quastenflosser-Knochen
24.04.2014 Placunopsis ergänzt
24.04.2014 Birgeria Zahnreihe
05.01.2013 Newaagia noetlingi
20.05.2012 Pleuronectites Kolonie
25.06.2011 Rhät-Pflanze bestimmt
16.06.2011 Placunopsis ergänzt
26.04.2011 Serpula Socialis
11.10.2010 Coenothyris aktualisiert
08.09.2010 Lias Serpel
08.08.2010 Coenothyris aktualisiert
07.08.2010 Colobodus aktualisiert
01.07.2010 Placunopsis
28.04.2010 Trichasteropsis
15.04.2010 Entolium discites
25.12.2009 Holz aus dem MU
05.09.2009 Kopfstachel Hai
06.06.2009 Belemnit aus Lias
17.04.2009 Colobodus
09.04.2009 Plagiosternum
23.10.2008 Nuculana Compl.
11.10.2008 Neue Seite: Pilze
04.09.2008 Acrodus Gaillardoti
24.08.2008 Seelilie aus dem Lias
26.06.2008 Placoduszahn
26.06.2008 Cyamoduszahn
22.05.2008 Lias-Fossilien
18.05.2008 Pemphix eingestellt
01.05.2008 Haizähne eingestellt
06.04.2008 Saurichthys und Pflanzen
16.03.2008 Design vereinfacht
08.03.2008 Aufbau des Glossars begonnen: Test->Gedächtnis
25.02.2008 Links auf die Mastodonsaurus Zeichnung gelegt
 
Werbung  
  "  
 
   
Triasdiamonds, Trias, Mastodonsaurus, Zahn, Knochen, Fangzahn, Kiefer, Zähne, Nothosaurier, Nothosaurus, Würzburg, gefunden im Bonebed, Schicht, Hai, Fossilien, versteinert, Muschelkalk, Keuper, Amphib, Amphibien, Amphibium, Fossil, Acrodus, Pemphix, Placodus, Cyamodus, Versteinerung, Seelilie, Acrodus Gaillardoti, Colobodus-Kiefer, Kopfstachel