Fossilien der Trias - Mastodonsaurus, Nothosaurier & Co
Navigation  
  Die Trias
  Mastodonsaurus Fangzahn und
Kiefer mit 2 Zähnen (von über 300)
  Nothosaurier & Co (Reptilien)
  Ursprüngliche Haie & andere Fische
  => Acrodus Gaillardoti
  => Hai-Special
  => Colobodus
  => Knochen Bestimmung
  Wirbellose
  Pflanzen
  Lias-Fossilien (+Malm)
  Medien zu Fossilien
  Pilze
  Links
  Kontakt
  Galerie
  Gästebuch
  Würzburg (Google maps)
  Test
  Counter
  Home - Triasdiamonds
Ursprüngliche Haie & andere Fische
Flossenstachel eines Hybodonten Haies. Rezente entfernte Verwandte sind die Dornhaie.


Die Zähne von Hybodus sind denen der heutigen Haie recht ähnlich. Hier ein "Hybodus Longiconus" (2cm hoch).


Neben den Haien der Hybodus Familie gab es noch die Acrodus Haie, diese hatten flache strukturierte Zähne, die zum Knacken der Nahrung geeignet waren. Auf dem Foto ist ein 2cm breiter Acrodus Gaillardoti Zahn.


Aus den Lungenfischen (Ceratodus) sind wahrscheinlich die ersten Amphibien entstanden. Ein Vorgang der zur Trias-Zeit längst abgeschlossen war. Zwei Zähne machen schon einen Unterkiefer oder Oberkiefer komplett. Sie geben zusammen einen Halbkreis. Dem auf dem Bild (4,5 cm) fehlt leider ein Zacken.


Ein Fisch - dessen Zähne nach den Haizähnen am häufigsten zu finden sind - ist der Saurichthys. Ein Barracuda ähnlicher Fischjäger, dessen Kiefer bis zu einem Drittel der Körperlänge ausmachen können. Dieser Teil eines Kieferastes ist 8 cm lang und an der dünnen Stelle 0,5 cm hoch.


Die spitzen Zähne des Saurichthys sind klar zwei geteilt: Die glatte Spitze sitzt auf einem gerieften Sockel. Der grössere Zahn ist 0,5 cm lang.


Die Zähne von Birgeria lassen sich leicht mit denen von Saurichthys verwechseln, zumal die Zähne bei beiden je nach Position im Kiefer auch leicht variieren.
Bei dieser Zahnreihe wird der prinzipielle Unterschied klar. Birgeriazähne haben den stumpferen Kegel.
Der mittlere Zahn hat eine Höhe von 2,5 cm und die Schmelzkuppe hat davon 0,5 cm.

Neu bei triasdiamonds!  
  30.01.2016 Metacarpal / Metatarsal 09.12.2015 Quastenflosser-Knochen
24.04.2014 Placunopsis ergänzt
24.04.2014 Birgeria Zahnreihe
05.01.2013 Newaagia noetlingi
20.05.2012 Pleuronectites Kolonie
25.06.2011 Rhät-Pflanze bestimmt
16.06.2011 Placunopsis ergänzt
26.04.2011 Serpula Socialis
11.10.2010 Coenothyris aktualisiert
08.09.2010 Lias Serpel
08.08.2010 Coenothyris aktualisiert
07.08.2010 Colobodus aktualisiert
01.07.2010 Placunopsis
28.04.2010 Trichasteropsis
15.04.2010 Entolium discites
25.12.2009 Holz aus dem MU
05.09.2009 Kopfstachel Hai
06.06.2009 Belemnit aus Lias
17.04.2009 Colobodus
09.04.2009 Plagiosternum
23.10.2008 Nuculana Compl.
11.10.2008 Neue Seite: Pilze
04.09.2008 Acrodus Gaillardoti
24.08.2008 Seelilie aus dem Lias
26.06.2008 Placoduszahn
26.06.2008 Cyamoduszahn
22.05.2008 Lias-Fossilien
18.05.2008 Pemphix eingestellt
01.05.2008 Haizähne eingestellt
06.04.2008 Saurichthys und Pflanzen
16.03.2008 Design vereinfacht
08.03.2008 Aufbau des Glossars begonnen: Test->Gedächtnis
25.02.2008 Links auf die Mastodonsaurus Zeichnung gelegt
 
Werbung  
  "  
 
   
Triasdiamonds, Trias, Mastodonsaurus, Zahn, Knochen, Fangzahn, Kiefer, Zähne, Nothosaurier, Nothosaurus, Würzburg, gefunden im Bonebed, Schicht, Hai, Fossilien, versteinert, Muschelkalk, Keuper, Amphib, Amphibien, Amphibium, Fossil, Acrodus, Pemphix, Placodus, Cyamodus, Versteinerung, Seelilie, Acrodus Gaillardoti, Colobodus-Kiefer, Kopfstachel